Was leistet der KMU-Berater für Unternehmenssanierung?

Die erfolgreiche Unternehmenssanierung sichert die wirtschaftliche Existenz des Unternehmers, des Unternehmens und der beteiligten Familienmitglieder. Das ist das Ziel des qualifizierten Unternehmensberaters im Sanierungsfall. Dafür setzt er sich ein: von der ganzheitlichen Analyse über die Konzeption, Umsetzung und Kontrolle von Sanierungsmaßnahmen bis hin – sofern nicht vermeidbar – zum Insolvenzantrag und darüber hinaus.

Das erwartet Sie bei einer Unternehmenssanierung

Wie können Sie als betroffener Unternehmer die Qualifikation eines potenziellen Unternehmensberaters besser einschätzen? Was erwartet Sie im Fall einer kompetent geleiteten Unternehmenssanierung? Und was können Sie ganz konkret von einem Unternehmensberater einfordern? Darüber gibt das Berufsbild KMU-Sanierungsberater Aufschluss. Die Fachgruppe Unternehmenssanierung hat es entwickelt, um genau diese Fragen zu beantworten. Sie ist damit Vorreiter, denn es ist das erste Berufsbild für Unternehmensberater.

Das Berufsbild als Orientierung und Qualitätscheck

Das Berufsbild KMU-Sanierungsberater umfasst das Ziel und die Grundlagen einer Unternehmenssanierung. Es legt die Arbeitsweise des qualifizierten Sanierungsberaters fest und erläutert den Beratungsprozess sowie die Methodik. Als qualitative Anforderung an ein Sanierungskonzept definiert es, dass ein Sanierungskonzept klar und deutlich Aufschluss geben soll über:

  • die wirtschaftliche Ausgangslage
  • die Analyse von Krisenstadium und Krisenursachen
  • die angestellten Berechnungen und Untersuchungen
  • die wirtschaftlichen Auswirkungen, welche mit dem Beratungsergebnis einhergehen, inklusive der individuell erarbeiteten Lösungsvorschläge
  • umzusetzende Maßnahmen zur Bewältigung der Unternehmenskrise
Anforderungen der Banken – Mitglieder der Fachgruppe Sanierung kennen sie

Die Fachgruppe Unternehmenssanierung hat Arbeitsmaterialien entwickelt, die sicherstellen, dass alle Punkte des Sanierungskonzeptes sorgfältig bearbeitet werden. Mitglieder der Fachgruppe nutzen sie und erstellen auf dieser Grundlage schriftliche Dokumentationen. Die KMU-Berater Sanierung kennen die Anforderungen der Banken und potenzieller Investoren und berücksichtigen sie dabei. Mehr zu unseren Standards und der Richtlinie zur Erstellung von Sanierungsgutachten finden Sie hier.

Darüber hinaus halten wir uns an die „Beratungsgrundsätze für die Mittelstandsberatung“ des Verbands Die KMU-Berater.


Hier können Sie sich das Berufsbild KMU-Berater Sanierung herunterladen.

Qualitätsstandards

Sanierungsgutachten erstellen wir nach speziell für den Mittelstand erarbeiteten Qualitätsstandards. Diese Richtlinie für die Erstellung von Sanierungsgutachten (KFS®-Richtlinie) können Sie hier herunterladen.