Als Steuerberater Ihr Mandat sichern

Unternehmenssanierung KMU vom ersten Krisensymptom bis zum Insolvenzantrag

Die drohende Zahlungsunfähigkeit beseitigen und so Ihren Mandanten aus der Krise führen

Als Steuerberater kennen Sie Ihren Kunden gut. Sie haben schon mehrfach Defizite in der Steuerung des mittelständischen Unternehmens angesprochen. Die konkrete Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen ist jedoch ausgeblieben. Ihr Mandat steckt in der Krise.

Das Risiko minimieren

Das bedeutet für Sie als Steuerberater drohende Zahlungsausfälle, hohes Haftungsrisiko und möglicherweise den Verlust des Mandanten. Sie wollen oder können nicht selbst in die Unternehmenssanierung einsteigen, Ihren Kunden wollen Sie aber in dieser Situation nicht alleine lassen? Dann ist der qualifizierte KMU-Berater für Unternehmenssanierung Ihr passender Partner. Er ist Mitglied der Fachgruppe Unternehmenssanierung, arbeitet nach definierten, hohen Qualitätsstandards und orientiert sich an einem klaren Berufsbild. Bei komplexen Fragestellungen steht dem KMU-Berater für Unternehmenssanierung und Ihnen ein Netzwerk von erfahrenen KMU-Beratern zur Verfügung.

Mehr Transparenz

Der KMU-Berater nimmt gemeinsam mit Ihnen Einfluss auf die Privatentnahmen Ihres Mandanten und unterstützt Sie bei der Bestandsbewertung. Nach einer fundierten Analyse entwickelt der KMU-Berater für Unternehmenssanierung konkrete Maßnahmen zur Zukunftssicherung des Unternehmens und unterstützt Ihren Mandanten bei der Umsetzung. So reduzieren Sie gemeinsam das Risiko der Zahlungsunfähigkeit. Sie und Ihr Mandant gewinnen gleichzeitig eine bessere Transparenz über die Ausrichtung des Unternehmens und seine Entwicklung. Dabei bleibt Ihr Mandant Ihr Mandant.

Den passenden Berater für Ihren Mandanten finden Sie in der Beraterdatenbank. Rufen Sie ihn unverbindlich an.